Das Design-Element – Gas-Cheminée

Durch den Einsatz von Gas eröffnen sich dem Cheminée völlig neue Dimensionen des Designs. Dank neuester Brennertechnologie ist der Unterschied zum Holzfeuer fast nicht zu erkennen. Auch das Gas-Cheminée kann mit einem geschlossenen Luft-System und damit raumluftunabhängig betrieben werden (Voraussetzung beim Minergie-Standard).

Vorteile

  • Weitgehend Unterhalts- und Wartungsfrei
  • Neue Gestaltungsmöglichkeiten
  • Feuer auf Knopfdruck ohne Anfeuern
  • Je nach Bauart kommen die Vorteile anderer Typen auch zum tragen

Nachteile

  • Je nach Bauart kommen auch die Nachteile anderer Typen zum tragen

Die Gas-Cheminées werden vor allem im Gastronomie- und Hottellerie-Bereich eingesetzt, wo höchste Anforderungen an Design und Gestaltungsspielraum mit gleichzeitig einfachster Handhabung und Wartung gestellt werden. Auch im privaten Bereich erfreut sich dieser Typ immer grösserer Beliebtheit.