Ofenbau

In die letzten Kategorie des Ofenbaus fallen die restlichen Typen. Darin fällt die hohe Kunst des Kachelofens, der in den letzten Jahren sehr beliebte Specksteinofen sowie moderne Heizarten wie der Pelletofen.

Gemauerte Öfen

Der klassische gemauerte Ofen zeichnete sich ursprünglich durch den geschlossenen Feuerraum aus, im Gegensatz zum Cheminée. Die Unterscheidung entfällt durch die geschlossenen Einsätze beim Cheminée.
Mehr dazu unter Cheminée

Specksteinofen

Vor allem aus finnischem Speckstein werden bevorzugt Specksteinöfen gefertigt. Sie zeichnen sich durch ausserordentlich lange Wärmespeicherfähigkeit aus.
Mehr dazu hier

Kachelofen

Wie beim Cheminée sind auch beim Kachelofen der Fantasie keine Grenzen gesetzt, ausser vielleicht durch Ihr Budget. Vor allem in älteren Gebäuden sind die klassischen Kachelöfen zu sehen. Es gibt aber auch moderne Ausführungen welche auch in die heutige Zeit passen.
Mehr dazu hier

Pelletofen

Die Bedeutung von Holzpellets hat in den letzten 10 Jahren stark zugenommen, nicht zuletzt auch dank der stark schwankenden Erdölpreise. Dank des hohen Wirkungsgrades eignen sich diese Ofen besonders als Heizungsersatz und weniger für das idyllische Feuer im Wohnzimmer.
Mehr dazu hier